Profil Zeigen- Ein Projekt für eine starke Demokratie

profilzeigen teaserAuf Einladung der Fachschaft SK/PuG besuchten zwei Projektmitabeiterinnen und -mitarbeiter des Politik- Projekts „Profil Zeigen“ die  Schülerinnen der 10b und der 9a/b

, um im Rahmen eines Workshops, der vom Netzwerk Politische Bildung Bayern und der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit entwickelt wurde, „die Demokratie als Lebensform in den Mittelpunkt zu stellen“.

 

Ziel des Projekts war es,  im gemeinsamen Gespräch über kontroverse und polarisierende Themen den konstruktiven Streit zu wagen und klare Positionen gegenüber Populisten zu beziehen und auch  möglicherweise den Populisten in sich selbst zu entlarven.

 

Dabei soll die Demokratie als Grundlage für eine klare, rechtsstaatliche und notwendige Streitkultur empfinden werden.

 

Diese Art von „Demokratieschulung „ wurde von den Schülerinnen und den Lehrkräften als durchweg anregend und bereichernd empfunden und soll in jedem Schuljahr wieder Teil des Politikunterrichts sein.

 

Conny Burger, Frank Häuser

Lehrkräfte PuG/SoG 9a/b, 10b

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2022
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München