Unternehmen gründen leicht gemacht?

unternehmen gruenden teaserAm Donnerstag und Dienstag hat sich der wirtschaftswissenschaftliche Teil der Klasse 8a zu einem digitalen Unternehmensgründungs-Planspiel unter der Leitung von Herrn Markus Reiter des Unternehmergymnasiums Bayern aus Pfarrkirchen eingefunden.

 

Aufgeteilt in drei Gruppen haben sich die 17 Schülerinnen mit verschiedenen Aspekten der Unternehmensgründung auseinandergesetzt.

 

Die Schülerinnen konnte so mit Hilfe von Film- und Textmaterial erstes Wissen zum Thema Unternehmensgründung erlangen. Ausgehend von verschiedenen Fragestellungen wurden Expertinnengruppen zu den Themen Forschung und Entwicklung, Finanzierung, Rechtsformen und Marketing gebildet und so konnten in einer ausgiebigen anschließenden Gruppenarbeit drei neue Unternehmen entstehen:

 

  • Die GmbH „aus Alt mach Neu“ - modernes Upcycling für individuelle Kleidungsstücke. Besonders ist hier, dass durch das Influencer Marketing die Werbungskosten gering gehalten werden und dennoch viele junge Kunden erreicht werden können.
  • Die OHG „Sprom“ - „Sport durch Strom“: Es handelt sich hier um eine Halterung für das eigene Fahrrad, welche dieses in einen Hometrainer umwandelt. Das Tolle: Durch die sportliche Betätigung wird Strom erzeugt, den man dann im Haushalt nutzen oder in eine Batterie einspeisen kann. Zu Pandemie-Zeiten eine nachhaltige Abwechslung für den Heimsport.
  • Eine GmbH zur Entwicklung individuell angepasster Trensen für das eigene Pferd. Eine der Gruppenteilnehmerinnen hat dieses Problem beim Ausüben ihres Hobbys gesehen und die Gruppe hat dieses als mögliches Gründungsprodukt aufgenommen. Die GmbH wird zwar laut Finanzierungsplan zunächst mit negativen Zahlen rechnen müssen, durch das Marketing bei Reitveranstaltungen und im Social Media Bereich sollte aber bereits im ersten Jahr der Break- Even Point erreicht sein.

 

Die Schülerinnen waren mit viel Einsatz dabei und konnten im Anschluss überzeugende Unternehmenspräsentationen darlegen.

 

Besonders freut uns, dass der junge Münchner Unternehmensgründer Felix Ballendat (Mitgründer UrmO) dann am darauffolgenden Termin auch noch für die vielen Fragen der Schülerinnen zur Verfügung stand!

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich für die sehr gelungene Zusammenarbeit mit dem Unternehmergymnasium durch Herrn Reiter und die Jungunternehmer Herrn Ballendat bedanken!

 

So kommt in digitalen Zeiten die praxisnahe Wirtschaft nach Hause.

 

Lisa Maier mit der Klasse 8a

 

Unternehmen gruenden

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2021
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München