Percussion-Geigentage in der Jugendbildungsstätte Babenhausen

teaser percussion geigenfahrtFür alle Schülerinnen, die in den verschiedenen Instrumentalgruppen ein Instrument lernen, sind die jährlichen Geigen- und Percussiontage ein musikalischer Höhepunkt des Schuljahres. Dieses Jahr verbrachten wir diese intensive Probenzeit in der Jugendbildungsstätte Babenhausen.

 

Drei Tage lang hatten die Schülerinnen Zeit, intensiv zu musizieren, neue Stücke zu erarbeiten, schon Gelerntes zu vertiefen, sich näher kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen.

 

normalbild percussion geigenfahrtDie Jugendbildungsstätte im schwäbischen Städtchen Babenhausen bot uns in diesem Jahr eine sehr schöne Unterkunft mit leckerem Essen und vielen Freizeitmöglichkeiten zwischen den Proben- und Unterrichtszeiten.

 

An einem der Abende gab es für uns sogar ein Lagerfeuer mit Stockbrot - eine sehr besondere und etwas „kühle“ Erfahrung, da rundherum noch Schnee lag...

 

Zum Abschluss veranstalteten wir am letzten Tag ein Konzert, bei dem alle Instrumentalgruppen die erlernten Stücke vorspielten. Zwischen den temperamentvollen Percussion-Rhythmen der großen und kleinen Percussiongruppe unter der Leitung von Renate Buchecker erklang u.a. zauberhafte Musik aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“, gespielt von den Streicherinnen.

 

Dorothea Emmert

gruppenbild percussion geigenfahrt

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2017
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München