Mülltrennen in der Aula dank engagierter Schülerinnen

muelltrennen teaser 1Auch, wenn die Pandemie unsere Arbeit gerade sehr erschwerte, konnten die Mitglieder der Öko-AG nach 3-monatigem Stillstand ihr Projekt in der Aula endlich weitestgehend abschließen.

 

 

Dazu haben sich die jeweiligen Schülerinnen an den entsprechenden Tagen bis fast 17 Uhr getroffen um fertig zu streichen, zu beschriften und zu lackieren. Die Vorarbeiten des Zusammenbaus von unter anderem dem Pfandflaschengestell und dem Vorbereiten der Ecke neben dem Sekretariat wurden noch vor Weihnachten erledigt. Immer helfend zur Seite stand uns hierbei Herr Haller mit seinem Geschick und Wissen.

 

muelltrennen normalbildDoch dann war lange Zeit kein Zutritt zur Schule.

 

Die ersten Präsenz-Tage haben die Mädchen der Öko-AG jedoch fleißig genutzt und nun ist das Ergebnis bunt und gut sichtbar in der Aula zu bestaunen.

 

Die Schülerinnen haben sich überlegt, dass auch eine bessere Mülltrennung zu einer nachhaltigen Schule gehört. Da die LHM bisher nur Papier und Restmüll trennt, haben sie das selbst in die Hand genommen. Nun kann man bei uns am Sophie neben Restmüll und Papier außerdem Aluminium und Plastik, Batterien und Pfand- sowie Glasflaschen trennen. Diese zusätzlichen Behälter werden wöchentlich von den Mitgliedern der Öko-AG in die dafür vorgesehenen Behältnisse nahe der Schule entsorgt. Das Pfand wird gesammelt und am Ende des Jahres gespendet.

 

Dieses große Engagement muss aber auch unterstützt werden:

 

Und damit das ein voller Erfolg wird, brauchen wir natürlich auch die Unterstützung der gesamten Schulfamilie. Wenn jede in der Pause die Materialien sinnvoll trennt, kann das SSG eine noch nachhaltigere Schule werden!

 

Wir freuen uns sehr, wenn diese bunte und mit viel Liebe gestaltete Ecke zwischen dem Sekretariat und dem Zugang zum Lehrerzimmer angenommen wird und in Zukunft fleißig nachhaltig getrennt wird!

 

Lisa Maier mit der Öko-AG

muelltrennen teaser 2

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2021
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München