Aktuelles

Vom 14. bis 21. November sind unsere französischen Austauschschüler vom Lycée Jean Bart in Dunkerque am SSG zu Gast.


50 Jahre SWG – Ein Schulzweig feiert Geburtstag

Teaser SWG Landshut 2015Mit dem Schuljahr 1965/66 wurde in Bayern das Sozialwissenschaftliche Gymnasium als neuer Schulzweig eingeführt.

 

Mit dieser Ausbildungsrichtung sollte im Rahmen einer großen Bildungsoffensive damals vor allem den Mädchen ein attraktives Angebot gemacht werden, um diese für den Besuch des Gymnasiums zu gewinnen. In den 50 Jahren seitdem hat sich die Schwerpunktsetzung am Sozialwissenschaftliche Gymnasium deutlich von der Unterweisung in „Säuglingspflege, Kindererziehung und Hauswirtschaft“ hin zur „Sozialpraktischen Grundbildung“ und politischen Bildung gewandelt. Ziel ist heute die Erziehung der Schülerinnen - und seit 1986 auch der Schüler – hin zu mündigen Bürgerinnen und Bürgern mit lebenspraktischen Kompetenzen. So sieht das Sozialwissenschaftliche Gymnasium als einziger gymnasialer Schulzweig ein verpflichtendes soziales Praktikum vor, in dem die Schülerinnen und Schüler über den Tellerrand der Schule hinaus Einblicke ins reale Berufsleben erhalten.

 

 

SWG landshut 2015All dies war Grund genug für eine zentrale 50-Jahr-Feier der inzwischen mehr als 50 Sozialwissenschaftlichen Gymnasien in Bayern am 18. September 2015 in Landshut, bei der der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer persönlich die Festansprache hielt. Das Sophie-Scholl-Gymnasium war bei der Feier am Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal mit einer kleinen Delegation von Eltern, Lehrkräften und Schülerinnen vertreten.

 

Da unsere Schule zu den 27 Gründergymnasien von 1965 gehört und wir bis heute das Konzept einer monoedukativen Schule nur für Mädchen vertreten, ist dies uns Anlass für eine eigene Feier, die am Freitag, 13. November 2015, um 11.00 Uhr in der Turnhalle stattfindet. Eingeladen sind neben zahlreichen Ehrengästen die Schülerinnen ab der 10. Jahrgangsstufe, die Lehrkräfte, die Klassenelternsprecherinnen und –sprecher sowie die Mitglieder des Elternbeirats und des Freundeskreises als Vertreterinnen der Elternschaft. Als Festrednerin konnten wir die Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Frau Prof. Dr. Ursula Münch, gewinnen. Herr Stadtschulrat Rainer Schweppe wird das Grußwort der Landeshauptstadt München sprechen.

 

Bernhard Vonbrunn

 

 

 

SWG landshut 2015 2

von rechts: Sr. M. Petra Articus (Äbtissin des Klosters Seligenthal Landshut), Horst Seehofer (Bayerischer Ministerpräsident), Ursula Weger (Schulleiterin des Gymnasiums Seligenthal Landshut), Ursula Münch (Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing), Günther Roith (Schulleiter des Benedikt-Stattler-Gymnasiums Bad Kötzting), Bernhard Vonbrunn (Schulleiter des Städt. Sophie-Scholl-Gymnasiums München) 

 

 

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2018
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München