Training im Hochseilgarten mit der Klasse 8B

teaser hochseilgartenStatt Sportunterricht in der Schule durften die Mädchen der Klasse 8B am Freitag, den 22. Juni 2018, ein Training im Hochseilgarten der Stadt München mitmachen.

 

Zwei erfahrene Trainer betreuten die Mädchen vor Ort, erklärten die Handhabung der Ausrüstung und gaben danach in 10m Höhe Tipps, wie die verschiedenen Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu bewältigen sind.

 

normalbild hochseilgarten 1normalbild hochseilgarten 2Alle Mädchen trauten sich nach oben, überwanden ihre Angst und absolvierten mindestens eine Aufgabe! Nach dem Abseilen und einer kurzen Pause kletterte erst die eine Gruppe auf den Pfahl, wo sie sich oben auf einer Fläche, so groß wie eine Minipizza, ohne sich festhalten zu können aufrichten sollten. Gesichert wurden sie durch drei Seile, die die Schülerinnen selbst und ein Trainer bedienten.

 

Die andere Gruppe durfte erst „Schaukeln“: Jeweils eine Schülerin, die an einem Seil im Klettergurt hing, wurde von ihren Klassenkameradinnen auf Wunsch bis auf 10m hochgezogen, betätigte oben die Reißleine und dann ging es mit Schwung hinunter in die Schaukelbewegung! Was für ein Spaß!

 

Die Schülerinnen waren sich einig, dass dieses Training etwas ganz Besonderes war. Sie unterstützten sich gegenseitig, machten neue Bewegungserfahrungen und waren am Ende sehr stolz auf sich und glücklich, da sie so schwierige Übungen gewagt und geschafft haben.normalbild hochseilgarten 3

 

Gertrud Meyer

normalbild hochseilgarten 5normalbild hochseilgarten 4

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2018
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München