„Bayern schmeckt“ im „Der Pschorr“ am Viktualienmarkt

bayern scmeckt teaserIn der Woche vom 9. Juli bis 13. Juli nahmen 13 Schülerinnen der achten Klassen am Projekt „Bayern schmeckt“ teil.

Im „Der Pschorr“ am Viktualienmarkt lernten sie den Alltag in einem großen Restaurant kennen. Nach eine kurzen Hausführung wählten die Mädchen ein Motto für das große Abschlussevent am Freitag. Unter dem Motto „Ein Sommernachtsraum auf dem Teller“ bereiteten sie sich die ganze Woche auf den besonderen Abend vor. Es wurde ein Menü zusammengestellt, das Servieren von Tellern und Einschenken von Getränken geübt und am Rahmenprogramm gefeilt. Zudem wurden eine Schmankerltour auf dem Viktualienmarkt und ein Besuch auf dem Archehof Schlickenrieder organisiert.

 

bayern schmeckt normalbildbayern schmeckt normalbild 2Am Freitag wurden die Tische festlich eingedeckt und die Mädchen durften in der Produktionsküche des Pschorrs ihr Menü mit Unterstützung der dortigen Köche zubereiten. Am Abend wurden die Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Freude professionell bewirtet und mit dem selbstzubereiteten 3- Gänge- Menü verwöhnt. Die Mädchen führten gekonnt durch den Abend und zeigten sich als echte Gastronomie - Profis.

 

Die am Abend gezeigte Präsentation (erstellt von Lina Reinberger) finden Sie hier.

 

Alexandra Hofer und Stefanie Kaindl

bayern schmeckt gruppenbild

 

bayern schmeckt gruppenbild 2

Copyright © Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium 2018
Karl-Theodor-Straße 92 - 80796 München