head mobile

Ohren auf: Neue Musik entsteht!

teaser ohren aufFächerübergreifendes Deutsch-Musik-Projekt der 10B. Am 26. und 27. Oktober 2017, als „pre-concert“ jeweils um 19.15 Uhr im Kulturzentrum Gasteig. Alle Schülerinnen, Eltern und Lehrer des Sophie-Scholl-Gymnasiums sind dazu herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei.

 Die Schülerinnen der Klasse 10B des Sophie-Scholl-Gymnasiums nehmen an einem fächerübergreifenden Deutsch-Musik-Projekt in Verbindung mit einem Konzertbesuch am 26.10.2017 beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks teil.

Alle Schülerinnen beschäftigen sich bereits seit Schuljahresbeginn im Unterricht und an mehreren Workshop-Tagen im Oktober intensiv mit dem Drama „Woyzeck“ von Georg Büchner in der Vertonung des Komponisten Alban Berg.

Zusammen mit Musikern des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, die an vier Tagen ins Sophie-Scholl-Gymnasium kommen werden, entwickeln die Schülerinnen aus Sprache und Bewegung, Gesang und musikalischer Improvisation neue „klingende Antworten“ auf das bestehende Musikstück.

Dabei wird eine ca. 15-minütige Performance entstehen, die die Schülerinnen der Klasse 10B zusammen mit den Musikern vor dem Konzert des Symphonieorchesters im Foyer der Philharmonie im Gasteig öffentlich präsentieren werden.

Am 26. und 27. Oktober 2017, als „pre-concert“ jeweils um 19.15 Uhr

Kulturzentrum Gasteig, Rosenheimer Str. 5, S-Bahn Rosenheimer Platz

 

Alle Schülerinnen, Eltern und Lehrer des Sophie-Scholl-Gymnasiums sind dazu herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei.

Anschließend besuchen die Schülerinnen selbst das Konzert des Symphonieorchesters, in dem das originale Stück von Alban Berg aufgeführt wird.

Fr. Schneider (Deutsch) und Fr. Emmert (Musik) begleiten das Projekt.