head mobile

White Ravens englische Lesung

Teaser White RavenQ 11 Englischkurse beim White Ravens Festival in der Jugendbibliothek im Schloss Blutenburg

Haifaa al Mansour, die erste weibliche Filmemacherin Saudi Arabiens liest aus ihrem Buch „The Green Bicycle" nach dem Film „Das Mädchen Wadjda", der sehr einfühlende und realistische Einblicke in die Gesellschaft Saudi Arabiens, die sowohl im öffentlichen al auch privaten Bereich strikt nach Geschlechtern getrennt ist, bietet.

Im Anschluss beantwortet Haifaa al Mansour die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Sie legt dar, dass sie das grüne Fahrrad (grün: Farbe des Islam) als Symbol gewählt hat, da es einerseits für Mobilität und Freiheit steht, andererseits jedoch vor allem ein Spielzeug ist, mit dem Kinder Spaß haben und das nicht bedrohlich wirkt und doch kritisch die Position der Frau in Saudi Arabien andeutet.
Ihr nicht nur im Westen mit Lob und Preisen bedachtes Werk ist stark autobiographisch und soll in erster Linie der Unterhaltung dienen. Trotzdem und vielleicht gerade deshalb hat die Diskussion über den Film, der in Saudi Arabien nur im Fernsehen gezeigt wurde, da es keine Kinos gibt, sehr wahrscheinlich dazu beigetragen, dass Frauen und Mädchen neuerdings Fahrrad fahren dürfen.
Höchst beeindruckend ist die Botschaft der sympathischen Filmemacherin, dass es für Frauen nicht wichtig ist ob sie sich verhüllen oder ob sie zur Modesklavin werden, sondern dass eine Frau herausfinden muss wer sie ist und dass sie auf sich hören soll und nach dem eigenen Herzen entscheiden muss – unabhängig davon in welchem Kulturkreis sie lebt. Es ist zu hoffen, dass sie durch ihre leise kritische Beharrlichkeit, die die Gesellschaft, aus der sie kommt, nicht verdammt, dazu beiträgt, positive Veränderungen herbeizuführen.
K. Häfele